Referenzen



Matthias 15.03.2020

Hallo, ich habe das Seminar "Mann sein" von Patrick besucht.
Ich bin auf 4 Männer gestoßen, die alle aus verschiedensten Gründen vorbeigeschaut hatten. Patrick hat das  Seminar sehr professionell geleitet. Er hat uns geschickt von Übungen zu Übung geführt. Diese waren sehr interessant, weil man dadurch mit den Männern in Kontakt kam, die Übungen und Gespräche wirkten sehr befreiend. Sie erlauben es, sich als Mann besser wahrzunehmen und zu erkennen, dass es den Anderen ähnlich geht. Der Nachmittag war sehr intensiv, die Zeit verging wie im Flug. Wir haben uns relativ schnell kennengelernt, und konnten viele unserer Themen miteinander besprechen. Ich denke es hat sich durchaus bei dem Ein oder Anderem etwas bewegt. Ich genoß das sehr, weil es ein super Ausgleich zum Alltag und zum gesellschaftlichen Leben im Allgemeinen war. Ich kann das Seminar nur empfehlen, wenn man mal wieder eine Reise zu sich selbst machen möchte.

Sabine 20.08.2020

Sind wir nicht alle auf der Suche....? Auf dem für mich unerwartet interessanten Workshop bei Patrick habe ich mich sehr wohl gefühlt, obwohl überwiegend unbekannte Leute dort waren. Es gab viele interessante Übungen, auf angenehme Art und Weise seine Grenzen auszutesten. Es herrschte eine sehr gute Energie mit vielen interessierten neugierigen Leuten, jungen sowie älteren. Ich kann daher jedem empfehlen, hier auch einmal neugierig zu sein. Geprägt durch unterschiedlichste Erlebnisse in meiner Kindheit, sowie auch beruflich als Homöopathin und Fachberaterin Psychotraumatologie bin ich schon länger diesem Weg, Neues zu suchen, therapeutisch sowie privat. Die Suche nach mehr Gefühl, weniger „du musst“ eher nach „ich möchte gern“. Doch wo finden wir dies? In unserer Erziehung wurde es uns nicht wirklich beigebracht oder dies berücksichtigt, ebenso kaum bis gar nicht in der Schule. Also machen wir uns jetzt, wenn wir dies hinter uns lassen können auf unseren eigenen Weg. An dem Tag nach dem Workshop fühlte ich eine innere Ruhe, ein „Wohlfühlen“, eine Gelassenheit, auch Andere so sein lassen zu können, wie sie sind, weil alles so gut ist, so wie es ist. Er hat mich mit seinen Körperübungen, die ich aus der Traumatherapie so ähnlich kenne, in ein Gleichgewicht gebracht und somit für mich wieder einen Schritt weiter. Es gibt ja bekanntlich viele Wege, durch Körperübungen vom Kopf in das Gefühl zu kommen, wie dies ja auch zB durch Yoga der Fall ist. Wer also heute mal keine Lust auf Yoga hat, oder mal etwas interessant Neues erfahren möchte, ist hier sicher richtig. Patrick hat sich selbst sehr gut entwickelt, er hat seine Berufung gefunden, so dass er nun andere auf diesem Weg sehr gut begleiten kann.

Vesna 26.09.2020